Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Gemeinde Eschede nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich bei der Nutzung ihrer Website strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln.  Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir in Bezug auf Ihren Besuch unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Was sind personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Welche Daten werden von uns erhoben

Bei dem Besuch und Nutzung unserer Webseite und jedem Abruf einer Datei speichert unser Webserver über diesen Vorgang bestimmte Protokollinformationen in einer Datei. Im Einzelnen besteht jeder auf diese Weise gespeicherte Datensatz aus folgenden Angaben:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • aufgerufene Menüs bzw. Dateien
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • ggf. gespeicherte Cookies des Besuchers für die aufgerufene Domain.

Wozu werden Ihre Daten genutzt?

Die Gemeinde Eschede nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über die Website einen umfangreichen Service zur Verfügung stellen. Es findet keine personenbezogene Auswertung statt. Die statistische Auswertung pseudonymisierter oder anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Eine solche erfolgt z. B. aus Systemsicherheitsgründen, zur Verhinderung von Missbrauch und zu Zwecken der Statistik. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen als den nachfolgenden Gründen an Dritte weitergegeben.

 

 

 

Weitergabe an Dritte

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Daten an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Sofern die Gemeinde Eschede sich für die Erfüllung der Ihnen gegenüber bestehenden Pflichten dritter Unternehmen bei der Datenverarbeitung bedient (sog. Datenverarbeitung im Auftrag), sind diese vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend unseren Weisungen sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiterzugeben.

 Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Wir sind stets darum bemüht, durch Ergreifen von technischen und organisatorischen Möglichkeiten Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie Dritten nicht zugänglich sind.  Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Sollten Sie z.B. per E-Mail mit uns in Kontakt treten, so kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Für die Übermittlung vertraulicher Informationen empfehlen wir Ihnen, ausschließlich den Postweg zu wählen.

Hyperlinks zu fremden Websites / Einbindung fremder Inhalte

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf deren Websites direkt.

Wir haben eine Wetteranzeige in Form eines ein sogenannten Widgets der Firma MeteoGroup Deutschland GmbH (www.wetter24.de) auf unserer Website eingebunden. Sobald Sie unsere Website besuchen, baut Ihr Browser über dieses Widget eine direkte Verbindung zu den Servern der Firma MeteoGroup Deutschland GmbH auf. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang ggf. dort erhobener Daten.

Einzelheiten zu Zweck und Umfang einer Datenverarbeitung, -erhebung und -nutzung seitens der Firma MeteoGroup Deutschland GmbH und Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsoptionen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen auf der Website der MeteoGroup Deutschland GmbH :

http://www.wetter24.de/datenschutz.html

Sie können die Anzeige dieses Widgets verhindern, indem sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann jedoch der Funktionsumfang unseres Internetangebots oder unserer Services unter Umständen eingeschränkt werden.

Verwendung von „Cookies“

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver an einen Webbrowser des Besuchers gesendet, dort gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Wir verwenden so genannte Session-Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Webseite attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Diese Cookies werden automatisch nach der Beendigung Ihrer Browser-Sitzung gelöscht.

Wir verwenden gelegentlich auch langfristige Cookies, die vor allem dazu genutzt werden, um Ihnen als Besucher unserer Webseite dauerhaft wiederkehrende Einstellungen bereitstellen zu können. Cookies ermöglichen uns im Rahmen der Gültigkeitsdauer der Cookies auch eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens. Dies ermöglicht uns eine Anpassung unserer Webseite individuell an Ihre Wünsche.

Wir speichern Ihre Daten in diesem Zusammenhang ohne Personenbezug und erstellten keine Nutzerprofile.

Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Änderung Ihrer Browser-Einstellungen verhindern, sodass Cookies nicht akzeptiert werden. Hierdurch kann jedoch der Funktionsumfang unseres Internetangebots oder unserer Services unter Umständen eingeschränkt werden.

Auskunft zu Ihren bei der Gemeinde Eschede gespeicherten Daten und Löschung der Daten

Die Gemeinde Eschede speichert Ihre Daten nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist.

Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen jederzeit gerne mit, ob und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese auf Ihre Aufforderung hin unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an Ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, was wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die auf unseren Websites angebotenen Services unter Umständen ganz oder zum Teil nicht mehr anbieten können.

Kontakt

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, Sie Auskunft oder Löschung Ihrer Daten verlangen oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB | Externe Datenschutzbeauftragte

Adenauerallee 136

D - 53113 Bonn

www.scheja-partner.de