Aschauteiche bei Eschede

 

Eschede ... Eschede
- Mit der Bahn ins Industriezeitalter -

von Kurt W. Seebo

Aus der Geschichte der Samtgemeinde Eschede

€ 7,50

"...WAS WIR TUN, IST NICHT GERADE ZUM GUTEN..."

von Joachim Gries und Joachim Hoppe

Das Marinesperrzeugamt in Starkshorn - 1937 bis 1945

€ 5,00

MAX BÖCKER

von Wolfgang Buhr, Hermann Geffcken und Dr. Volker Probst

Max Böcker. Ein Mensch in seinem Widerspruch. Zwischen Originalität und Gewöhnlichkeit, Skurrilität und Tragik

€ 10,00

Samtgemeinde Eschede
In alten Ansichtskarten

von Joachim Gries

 € 12,00

 

 

 

 

 

 

Wie Heinrich Israel als Jude die Nazizeit
überlebte

Die Geschichte einer Bergarbeiterfamilie

von Wolfgang Buhr


€ 9,80

Blumensträuße an Barrieren, erschöpfte Sanitäter auf einer Wiese, ein großes Kreuz auf Holzpaletten an der Straße – der Fotograph Stephan Erfurt hat sich mit Bildern des ICE-Unglücks vom 3. Juni 1998 in diesem Fotoessay  bewusst jenseits der Sensationsbilder scheinbar unwichtigen Nebenaspekten genähert, die doch eine nachdenkliche Betroffenheit auslösen, eine fast greifbare und bedrückende Stille erzeugen.

Neben den Fotografien von Stephan Erfurt, enthält das Buch Texte von Cornelia Bolesch, Christoph Künkel und Joachim Gries.

Stephan Erfurt. Am Ort der entgleisten Hoffnungen. Herausgegeben 1999. 90 Seiten. 12,80 Euro. Zu beziehen bei der Samtgemeinde Eschede.

 

 

 

 

Sämtliche Publikationen erhalten Sie

im
Schreibwarenhandel Lüchau
Bahnhofstraße 13
29348 Eschede
Tel.: 05142 / 836
Mail: Info(at)Schreibwaren-Luechau.de