1997 wurde dieser musikalische Kreis von unserer ehemaligen Pastorin Almut Künkel ins Leben gerufen. Wir musizierten mit 6 Frauen unter dem einfachen Namen "Gitarrenkreis". Nachdem Familie Künkel die Kirchengemeinde verlassen hatte, übernahmen zwei Frauen dieser Gruppe die Leitung. Auf Dauer erschien uns allerdings der einfache Name "Gitarrenkreis" zu langweilig. Deshalb verbirgt sich der Gitarrenkreis der Kirchengemeinde Eschede seit einiger Zeit hinter dem Namen "SaitenSprünge". Unser Wirkungskreis liegt üblicherweise im kirchlichen Rahmen; somit springen unsere Finger über unsere Gitarrensaiten auch eher zu Lobpreisliedern bei sonntäglichen Gottesdiensten oder Festgottesdiensten wie Vorstellung der Konfirmanden, Konfirmation, Hochzeit, Taufe, Einschulungsgottesdienst, Kirchenweihfest etc. Die SaitenSprünge lassen allerdings nicht - wie oft vermutet - nur die Gitarrensaiten erklingen, sondern stimmen auch gesanglich mit ein, um der Gemeinde mit Freude an der Musik alte und neue Kirchenlieder präsentieren zu können.

Kommt doch einfach mal in die Johanniskirche Eschede, um uns zuzuhören. Unsere Gottesdienst-Termine sind im Kirchenbüro zu erfahren oder bei Reinhild Meyer und Melanie Mahnke.