"Eschede-Zeitzeuge Hans Buhl"

Hans Buhl, Jahrgang 1926, zeigt seine Sammlung von Nachkriegs-Improviationen: Essgeschirr aus Munitionshülsen, Handbohrmaschine und Batterieladegerät aus Resten des Marinesperrzeugamtes Starkshorn und der Muna Aschenberg-Höfer/Scharnhorst.

Spurensuche: Ein Vorfahre von Hans Fallada war in Eschede Pastor  [mehr ...]

Ein Raubmord erschüttert vor mehr als 100 Jahren die Bewohner der Heide [mehr ...]

Vom Pfarrhaus in den Ministersessel [mehr ...]

Verkehr in Eschede
Scharfe Kurven haben es in sich [mehr ...]

Ritterburg
Herrenhaus in Habighorst  [mehr ...]

Das Soldatengrab in Queloh [mehr ...]