Neuigkeiten

Mähsaison eröffnet

 

Die Mähsaison ist eröffnet. Seit letzter Woche brummen wieder die Rasenmäher. Das feuchtwarme Wetter lässt das Gras wieder sprießen. Der Bauhof der Gemeinde Eschede ist z. Zt. mit zwei Mäh-Kolonnen jeden Tag unterwegs, um die 10 ha Rasenflächen, die es im gesamten Gemeindegebiet gibt, abzumähen.

Für einen Durchgang mit 100.000 m² = 10 ha benötigt das Bauhofteam 14 Tage. Wenn dieser Durchgang beendet ist, starten die Durchgänge erneut. Es gibt hier also keinen Stillstand. Die Mähsaison geht je nach Witterungslage von April bis Ende Oktober. Die einzelnen Durchgänge werden ortsbezogen durchgeführt. Richtschnur sind die alten Gemeindeteile Eschede, Habighorst, Höfer und Scharnhorst.

Z. Zt. befinden sich die Kolonnen in Eschede. Wir bitten deshalb um Verständnis, wenn hier und da das Gras noch ein wenig höher sein sollte.