Geschichte, Informationen & mehr

Homepage der Partnerstadt (polnisch): www. Lubowo.pl

Entstehung der Parnerschaft
Die Vereinbarung beider Gemeinden stützt sich auf die gegenseitigen Kontakte und die Zusammenarbeit nach den Bestimmungen des Vertrages der Republik Polen und der Bundesrepublik Deutschland vom 17. Juni 1991 über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Am 04. Mai 1998 wurde die Vereinbarung von beiden Seiten unterzeichnet. Die Gemeinde Lubowo und die Samtgemeinde Eschede erklären ihre Zusammenarbeit auf den Gebieten des gesellschaftlichen Lebens. Sinn und Zweck dieser Zusammenarbeit ist das gegenseitige Kennenlernen der Einwohner, Erfahrungsaustausch zwischen den Verwaltungen, Einrichtungen des öffentlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Lebens sowie gegenseitige Hilfe in der Ausführung der damit verbundenen Aufgaben im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten. Beide legen besonderen Wert auf die gegenseitige Zusammenarbeit auf gesellschaftlich – kulturellem Gebiet, durch das Herstellen von Kontakten zwischen den entsprechenden Einrichtungen und Vereinigungen sowie durch die Förderung gemeinsamer Unternehmungen. Insbesondere, dass der Jugendaustausch in sportlicher, gesellschaftlicher und kultureller Hinsicht eine Förderung und Unterstützung erhält.

Sie werden sich gegenseitig regelmäßig über den Zustand ihrer Verwirklichung informieren. Im Gegensatz zur deutsch-französischen Partnerschaft ist hier keine offizielle Partnerschaftsurkunde unterzeichnet worden. Diese Partnerschaft beruht rein auf freundschaftlicher Basis. Seit 1998 finden auch hier in unregelmäßigen Abständen Besuche statt.