Geschichte, Informationen & mehr

Homepage: http://l90.panzerjaeger.info/ (Patenschafts-Chronik)

Entstehung der Patenschaft
Seit dem 8. September 1960 gibt es bereits eine Patenschaft zwischen verschiedenen Einheiten aus Munster und der Gemeinde Eschede. An diesem Tag schickte die damalige Panzerjägerlehrkompanie 20, später 90, eine Abordnung nach Eschede, um den Kontakt mit den Gemeindevertretern herzustellen. Eschede, als flächengrößte Gemeinde des Landkreises Celle, mit guter Verkehrsanbindung im Naturpark Südheide, erschien als interessanter Standort zur Nachwuchswerbung und Selbstdarstellung.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich nicht nur ein gutes Patenschaftsverhältnis sondern auch eine intensive Freundschaft zwischen der Patenkompanie, den Gemeindevertretern und den Vereinen. So ist es zur Tradition geworden, dass wichtige Veranstaltungen gemeinsam begangen werden. Am 30. September 1996 wurde die Panzerjägerlehrkompanie 90 aufgelöst und die Patenschaft mit der Stabskompanie der Panzerlehrbrigade 9 am 14. Mai 1997 fortgeführt.

weitere Links:
www.bundeswehr-munster.de