Stellenausschreibung

Gemeinde Eschede

 

Bei der Gemeinde Eschede (Landkreis Celle, 6.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter/-in im Fachbereich Bürgerservice, Bildung und Jugend zu besetzen.

Es handelt sich um eine für 2 Jahre befristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Die Stelle ist befristet für die Dauer der Mutterschutz- und Elternzeitvertretung (voraussichtlich bis 31.08.2019) zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

· Sachbearbeitung im Sozialamt (SGB XII und AsylbLG)

· Sachbearbeitung im Ordnungsamt

 

Wir erwarten:

· erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder Abschluss des Angestelltenlehrgangs I

· Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit Organisationsfähigkeit, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

· EDV-Kenntnisse in MS-Office

 

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und flexible Arbeitszeiten.

Wenn Sie Interesse an einer aktiven Mitarbeit haben und sich in die vielfältigen Prozesse in einer Kommunalverwaltung einbringen möchten, senden Sie uns bitte eine aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 28. August 2017 per E-Mail an torsten.roeder(at)eschede.de.

Für weitere Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Ingo Lumpe unter der Telefonnummer 05142/411-13 gerne zur Verfügung.