Startseite             Datenschutz             Impressum             Login
 
Link verschicken   Drucken
 

Freiflächengestaltung Schützheim Habighorst

Das Schützenheim Habighorst, erbaut 1989 und erweitert 2017, bildet den Versammlungsort für den aktiven Schützenverein Habighorst und wird darüber hinaus für Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft genutzt. Außerdem bestehen drei überregionale Radrouten direkt am Gebäude entlang und die Lage des Vereinsheims, eingefasst von einem kleinen Eichenbestand mit Blick über die Flächen Habighorsts, lädt auch die Ortansässigen zum Verweilen ein.

 

Die Außenanlage des Vereinsheims ist jedoch zunehmend abgängig und Aufenthaltsmöglichkeiten im Außenbereich sind nicht gegeben, sodass es hier grundsätzlich einer Erneuerung bedarf und in diesem Rahmen die gesamte Umfeldgestaltung auch gleich den gegenwärtigen Nutzungen angepasst werden soll. Hierbei werden auch andere öffentliche Belange, wie Ökologie und Klimafreundlichkeit, berücksichtigt.

 

Inhaltlich sollen folgende Maßnahmen umgesetzt werden:

 

  • Erneuerung der Treppenanlage und Pflasterung um das Schützenheim samt Einfriedung
  • Schaffung eines kommunikativen Platzes
  • Anlage einer kleinen Streuobstwiese und Einfassung des Schützenheimes mit Obstbäumen

 

Der Antrag auf Förderung über die Dorfentwicklung Aschau-Niederung wurde in der Antragsrunde 2018 beantragt und im April 2019 bewilligt. Insgesamt steht für das Projekt eine Gesamtinvestitionssumme inkl. Planungskosten in Höhe von rd. 95.000 € zur Verfügung. Die Maßnahme wird mit 73 % gefördert.

 

Die Planungen sind abgeschlossen, die Vergabe ist erfolgt, sodass die Maßnahme voraussichtlich August bis Oktober 2019 umgesetzt werden wird.

VERANSTALTUNGEN