Neuigkeiten

Fahrbahnsanierung B 191

 

Seit dem 24. Mai kommt es jetzt zu den angekündigten Einschränkungen im Bauabschnitt Eschede/Weyhausen. Die Gemeinde Eschede hat darauf gedrängt, die Einschränkungen so gering als möglich zu halten. In einem Abstimmungsgespräch zwischen Gemeinde, Straßenbauverwaltung und ausführender Firma wurden entsprechende Absprachen getroffen. Leider ist es nicht möglich, die Baumaßnahme ohne Beeinträchtigung für den Fahrzeugverkehr durchzuführen. Die betroffenen Anlieger aus Dalle und Lohe wurden entsprechend informiert. Hinsichtlich der Erreichbarkeit dieser Ortsteile durch Krankenwagen, Feuerwehr und Polizei kann mitgeteilt werden, dass dies durchgängig   gewährleistet ist. Auch der Schulbusverkehr ist geregelt. Für Rückfragen steht ihnen das Rathaus oder die Ansprechpartner der Landesstraßenbauverwaltung zur Verfügung.