Neue ehrenamtlliche Gleichstellungsbeauftragte in der Gemeinde Eschede

Ab 01.02.2024 hat die Gemeinde Eschede eine neue ehrenamtliche
Gleichstellungsbeauftragte. Denise Reißig ist ab sofort Ansprechpartnerin in allen
gleichstellungsrelevanten Fragen und Angelegenheiten im Berufsleben und im Alltag
sowohl für die Bürger*innen der Gemeinde als auch für die Mitarbeitenden der
Verwaltung.


Bis zum 31.01.2024 war Ilka Schwolow als ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte
für die Gemeinde Eschede im Einsatz. Sie zeigte sich sehr erfreut, dass es gelungen
ist, Frau Reißig für die Tätigkeit zu gewinnen und somit nahtlos an ihre Arbeit
angeknüpft werden kann.


In der nächsten Gemeinderatssitzung am 14.03.2024 wird Frau Schwolow einen
Tätigkeitsbericht abgeben und Frau Reißig stellt sich der Öffentlichkeit vor.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 05. Februar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wahlbekanntmachung

1.    Am 09. Juni 2024 findet in der Bundesrepublik Deutschland die Wahl zum Europäischen ...

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Erziehungsarbeit – Erzieher, Sozialassistenten oder Kinderpfleger (m/w/d) für Eschede gesucht.