BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Umfeldgestaltung Grethehof

Das Dorfgemeinschaftshaus, auch Grethehof genannt, ist seit 1995/1996 Treffpunkt der Habighorster Gemeinschaft und bildet heute das Zentrum des Altdorfbereiches von Habighorst.

 

Es wurde in Eigenleistung saniert, zu Gemeinschaftszwecken hergerichtet und noch heute vom Heimat- und Kulturverein bewirtschaftet. Neben Vereins- und Dorfgemeinschaftsaktivitäten finden dort auch regelmäßig Privatfeiern von Bürger*innen statt.

 

Aufgrund dessen bestand ein hohes Interesse daran, diesen Ort attraktiver zu gestalten, aber gleichzeitig dessen Charme zu wahren. Im Jahre 2014 wurde der sich auf dem Vorplatz des Dorfgemeinschaftshauses befindliche Kinderspielplatz erstellt. Dies geschah im Rahmen einer Initiative der Sparkasse Celle in Zusammenarbeit mit den Habighorster Bürgern. Im selben Jahr erfolgte eine Erneuerung von einem Teilbereich der Zufahrt bzw. der Zuwegung.

 

Eine umfassende Sanierung der Wegeführung und der Auffahrt sowie eine Umgestaltung des Vorplatzes des Grethehofes erfolgten sodann in einem nächsten Schritt. Startschuss war die Antragstellung auf eine Förderung über die Dorfentwicklung Aschau-Niederung in 2017. Die Bewilligung einer 73-prozentigen Förderung erfolgte im Juli 2018. Darüber hinaus beteiligte sich neben der Dorfentwicklung auch das Innenministerium mit einer Ko-Finanzierung.

 

Diese Gelder wurden genutzt, um die Zuwegung grundlegend zu sanieren und diese in eine zum Charakter des Gebäudes passende Beleuchtung einzufassen. Das Gebäude selbst wurde ebenso durch eine attraktive Belichtung in Szene gesetzt. Außerdem finden sich nun auch hier Sitzbänke in Form eines kommunikativen Platzes, die zum Verweilen einladen und die Aufenthaltsqualität des angrenzenden Spielplatzes erhöhen. Zudem erfolgte eine Installation von Versorgungspollern zur Stromversorgung bei Veranstaltungen im Außenbereich, wie beispielsweise der Habighorster Herbstmarkt sowie die Schaffung von Ladestationen für E-Bikes. So ist auch für passierende E-Radler eine ausreichende Versorgung gewährleistet und der Grethehof kann als ein weiterer Spot im Gemeindegebiet angefahren werden.

Beleuchtung
Zuwegung
Komm Platz